Nach einer Abschiedsfeier von einer Sekretärin wegen Schwangerschaftsurlaub wurde Samstag nacht bei uns in der Fahrschule M1 eingebrochen!

Man hat es gezielt auf unseren Schlüsseltresor abgesehen in dem sich alle Ersatzschlüssel unseres kompletten Fuhrparks befanden. Nach Öffnen des Tresors hatten die Diebe genug, ihr Ziel erreicht und waren so dreist, dass sie sich an den Resten der Abschiedsfeier bedienten und gemütlich in der Küche Brotzeit machten. Danach setzten sie ihre Tour fort und stahlen auf unserem Betriebsparkplatz einen VW Golf, einen BMW 3er und einen BMW 1er. Im Konvoi ging dann die Diebestour weiter Richtung Kreillerstraße, wo ein weiterer BMW mitgenommen wurde. Vor der Filiale Kreillerstraße machten dann bereits 4 gestohlene Fahrzeuge Stop und wollten unseren Porsche ebenfalls mitnehmen. Da der Schlüssel Gott sei Dank Schwierigkeiten machte wurde das davor stehende Fahrzeug, ein VW Golf gestohlen. Nun begann die Flucht in Richtung ungarisch/rumänische Grenze. In den frühen Morgenstunden hatten zwei von den dreisten Dieben anscheinend keinerlei Kraft mehr unsere Fahrzeuge zu lenken und verunfallten schwer. In Panik wurden sämtliche Gegenstände in den Autos wie verschiedene Schlüssel und persönliche Gegenstände liegen gelassen so dass die Polizei die dreisten Diebe hoffentlich schnell fasst.

Wir bitten um eure Mithilfe! Falls ein Auto mit dem Aufkleber Fahrschule M1 in Österreich, Ungarn oder Rumänien usw. gesehen wird, bitte sofort um Kontaktaufnahme unter Tel. 0174 / 90 80 485.

Unsere Fahrschule und unser Team lassen sich durch keinerlei Krimenelle einschüchtern oder beeindrucken. Dank unseren vielen Partnern und unserem tollen Team wird der Ablauf der Fahrschule sowie die täglichen Fahrstunden unbeeinträchtigt weiter gehen. Darauf sind wir wahnsinnig stolz und schulen gerne weiter.